1965 - geb. als fünftes von sechs Kindern in Breberen (NRW) 
Schon in früher Kindheit ist die Werkstatt des Vater ein Ort um sich kreativ zu betätigen und Figuren zu  schaffen.

1981/83- Schreinerlehre Abschluss HWK Aachen
Erste kreative Arbeiten mit Möbelelementen.

Immer wieder wechselnder Arbeitsplatz, auf  der Suche nach neue Erfahrungen und Aufgaben

1998- Weitere Qualifikation im Bereich Möbeldesign bei  HWK Wuppertal - Bereich Elektronik
Abschluss an der HWK Wuppertal


1999- Erste Entwürfe und Holzskulpturen entstehen aus dem Holz der Obstbäume aus der näheren Umgebung

2000- Hochzeit mit Nuran

 

Kunstakademie Gut Rosenberg bei Aachen

Kontinuierliche Arbeit an Holzskulpturen

2004/07- Ausbildung zum Systemischen Familientherapeuten
Mitglied des DGSF Köln
Betreut seit der Ausbildung Menschen mit psychischer Erkrankung
Die Psyche des Menschen spielt nun auch in den Arbeiten an  den Skulpturen eine wichtige Rolle
Erstes Atelier

2009- Entstehung des Projekts „After Dinner

2010- Beginn der Skulpturenreihe „Schamanen“

2011- Teilnahme an der Kunsttour Heinsberg
Mitarbeit im Künstleratelier in Brachelen

2012- Eigenes Atelier in Gillrath bei Geilenkirchen (NRW)

2012 Ausstellung Galerie Kunstmühle Düsseldorf
Ausstellung Galerie G. Röcken in Duisburg,

2013 Ausstellung Langen & Langen in Aachen
Ausstellung Kunstverein Canthe Hückelhoven

2014 Start -Urban Art Blaues Kind,
Brüssel, Köln, Duisburg, Aachen, Erkelenz,
Wuppertal, Mönchengladbach, Essen.......etc.
Ausstellung Gillrath, Chante- Ratheim,

2016  Ausstellung im alten Rathaus Hückelhoven ,gemeinsam mit dem Künstler Dieter Schneller aus

Duisburg ( Maler )

Ausstellung der Skulptur " der Vogelbote- Hommage an Hieronymus Bosch im Begas Haus Museum für Kunst und Regionalgeschichte in Heinsberg

Urban Art - das blaue Boot ,- Köln , Heinsberg, Dangast( Friesland)

 

2017 Ausstellung Poebel in Aachen